Match gegen Salzburg

Keine Chance für die WSG! „Die wollen wir nützen!“

Tirol
03.11.2023 13:50

Alles spricht vor dem Heimspiel der WSG Tirol gegen den Serienmeister Red Bull Salzburg (Samstag, 17 Uhr) gegen die Wattener. Ein wenig Hoffnung gibt’s beim Tiroler Fußball-Bundesligisten dennoch.

Sechs Niederlagen in Serie – und nun gegen den Serienmeister aus Salzburg! Na Prost Mahlzeit, das ist heftig! „Wir haben da keine Chance“, gibt WSG-Trainer Thomas Silberberger offen zu. Nachsatz mit einem Schmunzeln: „Aber die wollen wir nutzen!“

Erinnerungen werden wach
So wie damals, als die Wattener im April 2021 im Meister-Playoff die Bullen-Truppe trotz eines zweimaligen Rückstands durch ein Tor von Renny Smith in der 89. Minute mit 3:2 besiegen konnten. „Bis heute die einzige Niederlage der Salzburger im Meister-Playoff“, fügt der WSG-Coach hörbar stolz hinzu.

Zitat Icon

In Österreich gegen Salzburg - das ist wie in Deutschland gegen Bayern zu spielen.

Thomas Silberberger (Bild: GEPA)

WSG-Coach Thomas Silberberger

Was damals den Erfolg brachte? „Wir hatten ein Team, das an sich glaubte, das alles abgerufen hat und das letztlich auch das nötige Glück hatte“, erinnert sich Silberberger, der darauf hofft, dass man die Sensation wiederholen kann: „In Österreich gegen Salzburg – das ist wie in Deutschland gegen Bayern zu spielen. Da muss man über sich hinauswachsen, da muss man auf Anschlag spielen können – sonst wird das nix!“

„Den Glauben, den verliert man nie
Glaubt eine Mannschaft nach neun Niederlagen in zwölf Runden noch an sich? „Ja, sicher“, antwortet WSG-Kapitän Felix Bacher ohne eine Sekunde zu zögern, „es ist zuletzt bei uns viel zusammengekommen. Aber den Glauben, den verliert man nie!“

Bei den Tirolern kehrt David Gugganig nach seiner Rot-Pause gegen Klagenfurt (0:1) wieder zurück, Kronberger ist gesperrt. Und das Duo Bror Blume und Valentino Müller ist weiter verletzt.

PS.: Die WSG Tirol konnte das Logistik-Unternehmen Dachser-Austria-GmbH als neuen Partner verkünden. Ab sofort wirbt die in Stans ansässige Firma bei Heimspielen im Tivolistadion.

Georg Fraisl
Georg Fraisl
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele