Post erhöht Preise

Jetzt ist auch noch Briefe verschicken teurer

Salzburg
01.09.2023 14:30

Ab 1. September kostet ein Standard-Brief 95 statt 81 Cent. Das bedeutet hochgerechnet beachtliche Mehrkosten für Salzburgs Behörden.

Briefe verschicken wird teurer: Ab heute, 1. September, gelten die neuen Preise der Österreichischen Post. Für einen Eco-Brief S werden statt 81 Cent künftig 95 Cent fällig. Der schnellere Prio-Brief kostet künftig 1,20 Euro statt 1 Euro. Nicht nur Briefliebhaber werden die Teuerung spüren, auch Salzburgs Behörden müssen sich auf deutliche Mehrkosten einstellen.

Rund 1000 Briefe verschickt das Land Salzburg pro Tag. So die Schätzung von Christian Pirchl von der Poststelle am Mozartplatz. „Im Herbst und vor Weihnachten mehr, im Sommer weniger“, sagt Pirchl. Die „Krone“ rechnet beispielhaft vor: Aktuell zahlt die Salzburger Behörde jeden Werktag über 800 Euro für den Briefversand. Mit den neuen Preisen würden es pro Tag knapp 150 Euro mehr sein. Pro Monat käme das Amt also auf knapp 3200 Euro Mehrkosten – wobei Behörden meist Sonderkonditionen erhalten, die hier nicht berücksichtigt sind.

„Natürlich verlagern wir immer mehr Vorgänge ins Internet“, erklärt Pirchl. Das Aufkommen an Briefen sei rückläufig. Trotzdem geht ohne Frankiermaschine nichts .

Eco-Brief jetzt auch mit herkömmlicher Marke
Übrigens: Neben den Preisen gibt es eine weitere Neuerung. Der Eco-Brief kann ab sofort mit herkömmlichen Briefmarken frankiert und in den Briefkasten eingeworfen werden. Diese werden von Montag bis Freitag mindestens einmal täglich geleert. Alternativen sind Postfilialen, Post-Partner, Landzusteller und Selbstbedienungszonen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele