Tresor geplündert

Täterduo bedrohte Angestellten mit Pistole

Niederösterreich
03.07.2023 11:30

Samstagnacht kam es in einem Lokal in Traiskirchen im Bezirk Baden (Niederösterreich) zu einem Raubüberfall. Ein 47-jähriger Angestellter wurde von zwei Tätern mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und musste ihnen Bargeld aus dem Tresor aushändigen. Die Männer sind auf der Flucht, Hinweise werden erbeten. 

Gegen 2.20 Uhr wollte der Angestellte am Samstag das Lokal schließen, plötzlich wurde er von zwei maskierten Männern gestoppt und zurück ins Innere gedrängt. Das Duo - getarnt mit Sonnenbrille und FFP2-Maske bzw. MNS-Maske - bedrohte den Mann mit einer Pistole. „Aufmachen! Schnell! Ich weiß alles!“, schrien die Maskierten und forderten den Angestellten auf, den Tresor zu öffnen und ihnen Bargeld auszuhändigen. Nach dem Überfall sperrten sie das Opfer in einem Nebenraum ein.

Der geschockte Angestellte konnte um Hilfe rufen und wurde schließlich von Beamten der Polizeiinspektion Traiskirchen befreit. Er kam mit leichten Verletzungen davon. 

Polizei bittet um Hinweise
Die beiden Täter sind derzeit auf der Flucht. Das Landeskriminalamt ermittelt und ersucht um Hinweise (Tel.: 059133 30-3333). Die Täter wurden als 1,75 bis 1,85 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Einer der Männer trug unter anderem eine schwarz-weiß karierte Hose, eine schwarze Kapuzenjacke und schwarze Sportschuhe mit weißer Sohle. Mit einer schwarzen FFP2-Maske und einer Sonnenbrille verdeckte er sein Gesicht. Außerdem trug er blaue Einweghandschuhe und hatte eine schwarze Faustfeuerwaffe bei sich. Der zweite Täter war mit einem schwarz-weiß gestreiften Pullover, einer schwarzen Trainingshose mit weißen Einsätzen und schwarzen Sportschuhe mit weißer Sohle der Marke „Adidas“ bekleidet, heißt es. Dieser verdeckte sein Gesicht mit einer hellen MNS-Maske und einer dunklen Sonnenbrille sowie einer grauen Schirmkappe. Er trug ebenfalls blaue Einweghandschuhe.

Hinweise: Tel.: 059133 30-3333

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele