3. Tor im 3. Spiel

Volley ins Glück: Gregoritsch schlägt erneut zu

Fußball International
17.06.2023 21:25

Auf Michael Gregoritsch ist in der laufenden EM-Qualifikation einfach Verlass! Der Freiburg-Legionär traf auch im dritten Spiel und bescherte Österreich die 1:0-Führung beim Hit in Belgien.

Etwas Glück war ehrlicherweise dabei, aber Mut gehört bekanntlich belohnt. Nach einem Eckball von Patrick Wimmer in der 21. Minute landete das Leder bei Gregoritsch. Der ÖFB-Stürmer nahm den Ball direkt und schoss in Richtung Tor.

Dort ging Belgiens Orel Mangala dazwischen und fälschte den Ball im Fünfmeterraum unhaltbar für Super-Keeper Thibaut Courtois ab. So jubelte Österreichs Nationalteam über die 1:0-Führung in Belgien.

Es war das 10. Tor von Gregoritsch im rot-weiß-roten Trikot. Bereits gegen Aserbaidschan (4:1) und Estland (2:1) war der 29-Jährige in der laufenden EM-Qualifikation erfolgreich.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele