Beamtin verletzt

Betrunkene attackierte nach Sturm-Spiel Polizisten

Steiermark
04.06.2023 09:49

Eine 33-jährige Frau dürfte beim Fußballspiel SK Sturm gegen LASK Linz in Graz am Samstag etwas zu tief ins Glas geschaut haben: Nachdem die Polizei alarmiert wurde, weil die Dame bewusstlos am Stadionvorplatz gelegen war, attackierte die schwer alkoholisierte Frau die Beamten und verletzte eine Polizistin.

Kurz vor Mitternacht, also bereits einige Stunden, nachdem das Fußballspiel zu Ende, wurde die Polizei aufgrund einer bewusstlosen aufgefundenen Person zum Vorplatz der Merkur-Arena in Graz gerufen. Wie sich herausstellen sollte, war die Frau nicht bewusstlos, sondern dürfte ihren Rausch ausgeschlafen haben. 

Mitten auf Straße gesetzt
Die 33-Jährige verweigerte jegliche Hilfe des Roten Kreuzes und setzte sich stattdessen mitten auf die Straße. Laut Polizei versuchten Beamte die offensichtlich alkoholisierte Frau von der Fahrbahn wegzubringen - was der Dame nicht zu passen schien. 

Sie wurde immer aggressiver und trat zunächst in Richtung eines Polizisten. Dann schlug sie einer Polizistin ins Gesicht und verletzte diese. Die Betrunkene wurde daraufhin festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele