Mysteriöser Raub-Mord

Jetzt sucht die Polizei auch zwei Blumenkisterl

Salzburg
30.01.2023 11:31

Neue Entwicklung im rätselhaften Mordfall rund um das Verschwinden eines Irakers: Die Polizei erneuerte am Montag ihre Bitte um Mithilfe in dem Kriminalfall mit einem weiteren Detail. Neben einem Handy und einer Leiche suchen Polizisten jetzt auch nach zwei anthrazit-farbenen Balkonkästen. Und bitten um Hinweise.

Was ist mit Mohanad A. passiert? Kripo-Beamte vermuten, dass der Iraker von 2. auf den 3. Jänner getötet wurde. Offenbar im Zuge eines Treffens rund um den Verkauf des BMW X6 des Opfers. Ermittelt werde seither wegen des Vorwurfs des schweren Raubs mit Todesfolge.

Mit einem Öffentlichkeitsaufruf machte die Polizei den Fall vorherige Woche publik: Die Bevölkerung wurde gebeten, Wahrnehmungen über das Auto mit dem Kennzeichen S-381WH zu melden.

Der Verkauf dieses Autos soll zu dem Verbrechen geführt haben (Bild: Polizei Salzburg)
Der Verkauf dieses Autos soll zu dem Verbrechen geführt haben

Auch das Handy des Opfers, ein iPhone XS Max, wird gesucht: Finder sollen sich bei der Polizei melden. Nun erweitert die Polizei den Aufruf mit einem kuriosen Detail: Das Opfer habe nämlich am 2. Jänner zwei 100 Zentimeter lange Balkonkästen in der Farbe anthrazit gekauft. Diese Blumenkästen seien laut den Ermittlern verschwunden.

Und erneut bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe über etwaige Wahrnehmungen zu möglicherweise entsorgten oder abgelegten Blumenkisterln.

Hinweise an: 059133/503333 oder per E-Mail.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele