Brauchtum In Salzburg

Räuchern für Schutz und Segen auf häuslichen Wegen

Salzburg
25.12.2022 17:30

Das Räuchern gehört zu Weihnachten einfach dazu, bei Familie Löcker-Moser aus St. Michael im Lungau schon seit Generationen. In den Raunächten gehen sie mit Räucherpfandl und Weihwasser durch Stube und Stall.

Am Heiligen Abend kommt Bratwurst auf den Teller. Das ist Tradition auf den Bauernhöfen im ganzen Lungau. Noch viel größere Tradition folgt im Anschluss an Stallarbeit und Festmahl. Nach dem Abendessen gehen Fritz Löcker und Maria Moser am Rohner-Hof in Unterweissburg mit der ganzen Familie „rachn“.

Geweihte Kräuter in der heißen Glut
In den Raunächten müssen bei Maria Moser die Glut heiß und die Kräuter geweiht sein. „Das wichtigste ist die Glut“, sagt die Bäuerin aus St. Michael. Denn ist das Räucherpfandl richtig heiß, kommen nicht nur unterschiedlichste Kräuter von der Weihe zu Mariä Himmelfahrt hinein, sondern auch noch ein bisserl Weihrauch.

Zuerst geht’s mit dem Pfandl in den Stall – Mann Fritz geht voraus, Tochter Laura und Neffe Jonas mit Weihwasser hinterher. Bei den Schafen darf Laura den aromatischen Rauch verbreiten. Den Zweig mit dem Weihwasser übernimmt Jonas beinahe schon routiniert. Der Bub spendet Kühen und Schafen Segen. Erst im Anschluss sind Zimmer und Stube im Hof an der Reihe.

Wenn die Tiere sprechen
Maria kann sich noch gut ans „rachn geahn“ mit ihrer Großmutter erinnern. „Wir haben ein Tuch oder eine Haube in den heiligen Rauch gehalten. Alle Kinder mussten das dann aufsetzen, weil es sollte uns vor Kopfweh schützen“, sagt die Bäuerin schmunzelnd.

Nach der Mette am Heiligen Abend wird es am Rohner-Hof noch einmal ganz still. Den Grund dafür hat Maria parat: „Wenn man um Mitternacht ganz genau hinhört, kann man nämlich die Tiere sprechen hören.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele