Stadt setzt Zeichen

Drei Jahre keine Abgabe für Wiener Tierheim-Hunde

Für Hunde, die aus einem Wiener Tierheim abgeholt werden, soll ab 2023 die Hundeabgabe für drei Jahre entfallen - ein entsprechender Beschluss wurde am Donnerstag im Wiener Gemeinderat gefasst. Durch diesen Entfall soll ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden. Wermutstropfen: Das Tierschutzhaus in Vösendorf vor den Toren Wiens ist von dieser Regelung ausgeschlossen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Damit wollen wir ganz bewusst ein Zeichen für alle Tierfreunde setzen“ betonen Wiens Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky und Angelika Pipal-Leixner, Tierschutzsprecherin der NEOS Wien. Geplant ist, dass die neue Regelung mit Jahresbeginn 2023 in Kraft tritt.

Übergangsfrist startet bereits jetzt
Um vielen Tieren auch heuer noch eine Möglichkeit zu geben, einen schönen Platz zu bekommen, gibt es bereits jetzt eine Übergangsfrist als „Weihnachtsgeschenk“ für adoptierfreudige Tierfreunde, in der keine Abgabe anfällt. Die Übergangsfrist beginnt schon jetzt, wenn bis Ende des Jahres ein Hund abgeholt wird.

Fellnasen in Vösendorf benachteiligt
Das überfüllte Tierschutzhaus in Vösendorf ist von der neuen Regelung ausgenommen, weil es sich in Niederösterreich befindet. Dies wurde auf Nachfrage der „Krone“-Tierecke vom Büro des Tierschutzstadtrats Czernohorszky bestätigt.

Wiener Tierheim

Ihr Kontakt zum TierQuarTier
Süßenbrunner Straße 101, 1220 Wien
Telefon: 01 73411020
E-Mail: office@tierquartier.at

„Geprüfter Stadthund“ zahlt auch im vierten Jahr nicht
Die Hundeabgabe beträgt derzeit 72 Euro im Jahr. Durch einen einfachen Schachzug kann man sich noch ein viertes Beitragsjahr sparen: Wer freiwillig das Programm "Geprüfter Stadthund" absolviert, wird ein weiteres Jahr von der Steuer befreit. Diese hat zum Ziel, das Zusammenleben von Mensch und Hund in der Großstadt konfliktfreier zu gestalten. Um die Auszeichnung zu erlangen, müssen Hund und Halter eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen.

 Tierecke
Tierecke
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung