Streit beim Ausparken

„Baseball“-Attacke auf Taxlerin: Frauen entlarvt

Tirol
08.10.2022 14:37

Zwei rabiaten Frauen konnte nun die Polizei im Tiroler Kufstein das Handwerk legen. Die beiden Verdächtigen (27 und 31 Jahre) sollen am späten Donnerstagabend eine Taxifahrerin mit einem Baseballschläger attackiert und verletzt haben. Dem Angriff vorausgegangen war ein Streit wegen einer Lappalie.

Donnerstagabend, gegen 22.15 Uhr in der Kufsteiner Kaiserbergstraße: Die 39-jährige Taxifahrerin wird von zwei zunächst noch unbekannten Personen attackiert und mit einem Baseballschläger verletzt. Die Frau musste mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Angreifer ergriffen die Flucht, nachdem ein Passant sie von weiteren Schlägen abgehalten hatte.

Frauen-Duo nach Hinweisen entlarvt
Wie sich nun herausstellte, handelte es sich bei den mutmaßlichen Tätern um Frauen. „Nach Hinweisen konnten zwei Österreicherinnen im Alter von 27 und 31 Jahren als Tatverdächtige ausgeforscht werden“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Beim Ausparken behindert
Das Motiv? Angeblich wollten die beiden Frauen mit einem Auto ausparken und wurden dabei vom Taxi behindert. Nach anfänglichem Streit soll es dann zu Handgreiflichkeiten und letztlich zu den Attacken mit dem Baseballschläger gekommen sein.

Weiche Hülle, harter Kern
Apropos Baseballschläger: Wie eine Beamtin gegenüber der „Krone“ schildert, sei dieser mit Schaumstoff umhüllt, er habe aber „einen harten Kern“. Die Verletzungen der Frau - unter anderem Prellungen am Rücken - dürften jedenfalls vom Schläger stammen. Dieser wurde sichergestellt.

Die beiden Verdächtigen werden nach Abschluss der Ermittlungen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß angezeigt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele