Nach Jesus-Deal

Arsenal mit ManCity über nächsten Transfer einig

Nachdem Gabriel Jesus erst vor wenigen Wochen von Manchester City zum Liga-Konkurrenten Arsenal gewechselt war, könnte es ihm ein Kollege nun gleichtun. Wie der Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, wollen die „Gunners“ Oleksandr Zinchenko nach London lotsen. Die beiden Teams sollen bereits eine Einigung erzielt haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

35 Millionen Euro würden die Londoner demnach an die „Citizens“ überweisen. Einzig scheitern könnte der Deal an dem Defensivmann selbst. Zinchenko soll mit dem Angeobt seitens Arsenals noch nicht zufrieden sein, heißt es.

Sollten sich die Parteien einigen können, wäre der Ukrainer der zweite ManCity-Spieler, der im laufenden Transferfenster zu den „Gunners“ wechselt. Gabriel Jesus unterschrieb zuletzt einen Fünfjahresvertrag bei den Nordlondonern. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol