07.07.2022 10:50 |

Er gibt nicht auf

Graz: Häftling schon mit drittem Fluchtversuch

Er gibt einfach nicht auf: Ein 26-jähriger Russe, der in Graz in Haft sitzt, versuchte nun schon ein drittes Mal zu fliehen. Zweimal bohrte er ein Loch in die Gefängnismauer, jetzt wollte er nach einer Spitalsbehandlung türmen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Russe weiß, wie man in die Schlagzeilen kommt: Zweimal hat er gemeinsam mit Mithäftlingen ein Loch in die Mauern des Gefängnisses Graz-Karlau gebohrt und sich in den Gefängnishof abgeseilt. Die Flucht dauerte aber jeweils nur ein paar Minuten, dann waren die Ausreißer wieder in ihren Zellen.

Beim Raucher-Eck getürmt
Nun der dritte Versuch des 26-Jährigen: Bei einer Schlägerei in der Justizanstalt Jakomini, wohin er mittlerweile verlegt wurde, verletzte sich der mehrfach vorbestrafte Gewalttäter. Am Dienstag wurde er daher im Landeskrankenhaus Graz versorgt.

Mit zwei Justizwachebeamten wartete er bei einem Raucher-Eck auf den Rücktransport. Da stieß der 26-Jährige plötzlich einen von ihnen um und sprintete los. Vor einem Baustellengitter war Endstation, weil ihn die Justizwachebeamten zu Fall brachten. Durch die Gegenwehr erlitten die beiden Beamten Verletzungen, die Flucht wurde aber abermals erfolgreich vereitelt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 30°
stark bewölkt
16° / 29°
leichter Regen
18° / 30°
stark bewölkt
20° / 32°
heiter
15° / 26°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)