UV-Schutz ist wichtig

Badewetter mit bis zu 34 Grad hält noch bis Montag

Bei aller Freude über das Super-Sommer-Wetter: Dermatologen warnen vor Hautschäden. Das Hautkrebsrisiko steigt durch Sonnenbrände in jungen Jahren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für heute, Sonntag, ist Badewetter angesagt! Bis zu 31 Grad werden prognostiziert. „Auch am Montag wird es noch sehr schön, mit Höchsttemperaturen von 29 bis 31 Grad, wenigen Quellwolken und nur selten Gewittern“, prognostiziert Liliane Hofer von der ZAMG. Erst am Dienstag steigt die Gewittergefahr. Im Süden von Oberösterreich und im Mühlviertel kann es auch blitzen und donnern.

Deshalb sollte man die Badetage nützen. Beim Sonnenbaden ist UV-Schutz unverzichtbar. Vor allem Kinder sind gefährdet. Ihre Haut ist sehr empfindlich und verfügt nur über einen geringen Eigenschutz. Wolfram Hötzenecker, Vorstand der Universitätsklinik für Dermatologie in Linz: „Die Haut vergisst nie, die Anzahl der insbesondere in der Kindheit durchgemachten Sonnenbrände hängt direkt mit dem Hautkrebsrisiko zusammen.“ Einige Tipps helfen, die Sonnenbrandgefahr zu verringern: Kinder bis zum ersten Lebensjahr sollten sich gar nicht in der Sonne aufhalten. Zwischen 11 und 15 Uhr ist die UV-Belastung besonders hoch. Sonnenschutz 30 Minuten vor dem Aufenthalt in der Sonne auftragen. 100-prozentigem UV-Schutz bei Brillen beachten.

Zitat Icon

90 Prozent aller Hautkrebsfälle sind bei Früherkennung heilbar. Untersuchen Sie regelmäßig ihre Haut und nützen Sie die Vorsorge.

Dermatologe Wolfram Hötzenecker, Kepler Uniklinikum

Bewusstsein schaffen für Vorsorge
Hautkrebsvorsorge liegt auch Gesundheitslandesrätin LH-Vize Christine Haberlander (ÖVP) an Herzen: „In Oberösterreich arbeiten Akteure vom Land, der Krebshilfe, Hautärzte sowie Bildungseinrichtungen zusammen, um gemeinsam ein Bewusstsein zu schaffen.“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)