Vorfreude auf Showdown

David Alaba: „Ein Clasico ist einfach genial“

David Alaba fieberte schon die ganze Woche Real Madrids Duell mit Barcelona entgegen.  Topstar Karim Benzema fehlt verletzt. Real hat den sechsten Sieg in Serie im Visier

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Alaba bestreitet somit heute seinen zweiten Auftritt im prestigeträchtigsten Duell des Klubfußballs. Sein erster bleibt ihm unvergessen. Schließlich hatte der 29-Jährige bei Reals 2:1-Erfolg im Oktober das 1:0 erzielt. „Einen Clásico zu spielen war einfach genial“, erinnert Alaba sich. „Dieses Spiel ist aufgrund der Geschichte etwas ganz Spezielles. In der Woche vor dem Spiel spürt man etwas Besonderes, das unterscheidet es von anderen Spielen.“

Im Gegensatz zu den meisten Clásicos ist es diesmal kein Titelduell. Selbst bei einer Niederlage hätte Real noch 12 Punkte Vorsprung auf den Dauerrivalen. Trainer Carlo Ancelotti unterstrich dennoch: „Der Clásico ist ein Finale.“ In dem ausgerechnet Karim Benzema verletzt ausfällt: „Er verspürt noch leichte Beschwerden. Es ist eine kleine Verletzung, die es ihm aber nicht erlaubt, zu trainieren und zu spielen“, schilderte Reals Trainer.

Mit Xavi im Aufwind
Auch darum macht sich Barcelona Hoffnungen, erstmals seit März 2019 Real zu schlagen, nicht zuzulassen, dass der Rivale den sechsten Erfolg (einer nach Verlängerung) en suite feiert, was die zweitlängste Serie der Historie wäre. Vor allem aber herrscht bei Barcelona Optimismus über die mit Trainer Xavi und den Neuzugängen Torres und Aubameyang gestiegene Qualität. Über 90 Minuten hat Barcelona seit 19 Spielen nicht verloren. „Wir sind in guter Form“, weiß Xavi vor seinem ersten Liga-Clásico als Trainer. „Aber es wird wie stets ein schweres, hartes Spiel.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol