09.03.2022 15:00 |

Anzeige auf freiem Fuß

Jugendliche Feuerteufel auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ertappt wurden vier Jugendliche im Alter von 16 Jahren im Tiroler Imst am Dienstagabend. Die Burschen hatten sich Zutritt in ein leerstehendes Gebäude verschafft und dieses in Brand gesteckt. Offenbar waren sie in den Wochen zuvor schon öfter eingebrochen und hatten es beschädigt. Anzeige auf freiem Fuß!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut Polizei meldete ein Zeuge gegen 20.50 Uhr, dass in ein leerstehendes Objekt eingebrochen worden sei und sich die Täter noch vor Ort befinden würden. „Am Tatort konnten ein 16-jähriger Deutscher und ein 16-jähriger Einheimischer durch Beamte der Polizeiinspektion Imst auf frischer Tat ertappt und festgenommen werden“, erklärte die Tiroler Polizei. Während sich ein weiterer 16-jähriger Einheimischer kurze Zeit später selbst stellte, konnte der vierte Jugendliche - ebenfalls 16 Jahre alt - nach kurzer Fahndung festgenommen werden.

Im Vorfeld öfter eingebrochen
Ein stark rauchendes Glutnest im Gebäude musste durch die Feuerwehr Imst gelöscht werden. Die Jugendlichen hatten sich über einen Zeitraum von rund drei Wochen durch eingeschlagene Fenster und Türen offenbar mehrfach Zutritt zu dem Gebäude verschafft, wo sie Inventar beschädigten und die Wände mit Graffiti besprühten. Zudem konnte anhand von Handy-Videos festgestellt werden, dass die Jugendlichen im Haus mehrmals Feuerstellen mithilfe von Brandbeschleunigern entzündet hatten.

Die Burschen werden auf freiem Fuß angezeigt. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 18°
Regen
11° / 18°
leichter Regen
11° / 16°
Regen
11° / 19°
Regen
13° / 20°
starke Regenschauer