Wilde Spekulationen

Landesrätin kandidiert nicht bei Wahlen in Krems

Womöglich gleich nach den Sommerferien, gewiss aber im Herbst wird in Krems ein neuer Gemeinderat gewählt. Während Bürgermeister Reinhard Resch wieder für die SPÖ ins Rennen gehen wird, hält sich die ÖVP bei der Frage nach dem Spitzenkandidaten noch bedeckt. Fix ist aber: Entgegen diverser Spekulationen in Lokalmedien wird Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister nicht antreten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit einem bunten Programm vom Bau der neuen Badearena über grüne Themen bis hin zu mehr Kindergartenplätzen will Bürgermeister Reinhard Resch (SPÖ) heuer bei der Kremser Gemeinderatswahl punkten. Und das muss er wohl auch. Denn seit dem Rücktritt von Ex-Vizebürgermeister Erwin Krammer (ÖVP) weht in der Stadtpolitik ein anderer Wind. Hartnäckig halten sich Gerüchte, dass die ÖVP mit der FPÖ koaliere, falls es beim Urnengang eine Mehrheit rechts der Mitte geben sollte. Und dass dieses Polit-Manöver aktuell auch bereits vorbereitet werde.

Rosenkranz tritt bei FPÖ an
Ein Dementi gibt es dazu von FPÖ-Stadträtin Susanne Rosenkranz. Sie verrät außerdem, wieder als Spitzenkandidatin ins Rennen zu gehen – und ist dem möglichen Koalitionspartner damit einen Schritt voraus. Seit Monaten kursieren wilde Spekulationen darüber, wer den Bürgermeistersessel nach zehn Jahren für die ÖVP zurückerobern soll. Fest steht nur, wer es nicht wird. So weist Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister das Gerücht um ein Antreten ihrerseits zurück: „Das stimmt nicht.“ Ebenso nicht antreten wird Dieter Faltl, Direktor der Weinbauschule. Er wurde bereits vor der letzten Wahl gefragt, lehnte damals ab und steht der ÖVP auch aktuell nicht zur Verfügung.

Fix auf der Liste zu finden sind indes Bundesrätin Doris Berger-Grabner und Vizestadtchef Martin Sedelmaier. Bei beiden scheint aber unklar, ob sie das Amt überhaupt anstreben. „Wir konzentrieren uns nicht auf Gerüchte, sondern auf die Arbeit für Krems“, heißt es aus der Stadtpartei.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
14° / 30°
wolkig
15° / 30°
heiter
11° / 29°
wolkig
13° / 30°
wolkig
9° / 28°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)