Iheanacho mit Goldtor

Nigeria besiegt Ägypten bei Afrika Cup mit 1:0!

Der erste große Schlager des Afrika-Cups in Kamerun hat am Dienstag mit einem Sieg von Nigeria geendet!

Die „Super Eagles“ gewannen in Gruppe D in Garoua gegen Ägypten mit 1:0, das entscheidende Tor erzielte Kelechi Iheanacho mit einem sehenswerten Halbvolley (30.).

Die Nigerianer waren deutlich überlegen und hätten höher gewinnen können, Ägyptens Topstar Mohamed Salah vermochte sich nicht in Szene zu setzen.

Bereits zuvor war der mittlerweile seit 35 Länderspielen ungeschlagene Titelverteidiger Algerien in Gruppe E nicht über ein 0:0 gegen die erstmals seit 1996 für die Endrunde qualifizierte Auswahl von Sierra Leone hinausgekommen.

Damit fielen in den bisherigen acht Partien des Turniers nur neun Tore.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)