12.01.2022 10:30 |

Prozess in Innsbruck

Triebtäter schrammt nur knapp an Haftstrafe vorbei

Dass er ein gewaltiges Problem hat, sieht ein Tiroler (20) mittlerweile selbst ein. Zumindest begab er sich freiwillig in therapeutische Behandlung. Dennoch saß der Triebtäter nun vor Gericht, weil er sich auf einem Campingplatz an einem Mädchen (6) vergehen wollte und in einem Bus vor einer 13-Jährigen masturbierte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er hatte offenbar selbst eine schwere Kindheit. Doch die widerwärtigen Taten, für die sich der Unterländer am Dienstag vor einem Schöffensenat in Innsbruck verantworten musste, lassen wohl nicht nur etliche Mütter und Väter erschaudern.

Bereits im Sommer 2019 soll der heute 20-Jährige auf einem Spielplatz eines Campingplatzes ein Mädchen zum Oralverkehr aufgefordert haben. Die Sechsjährige wehrte sich mit Schreien – ihr Vater konnte wohl Schlimmeres verhindern. Knapp zwei Jahre später soll der Angeklagte dann in einem Linienbus vor einer Jugendlichen (13) Hand an sich selbst angelegt haben.

Haft auf Bewährung
Der bislang unbescholtene und geständige Mann wurde zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Er muss aber weiterhin zum Therapeuten, 5000 Euro Teilschadenersatz an die Sechsjährige und 6000 Euro für Gutachten zahlen. Er nahm das noch nicht rechtskräftige Urteil sofort an.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-6° / 6°
stark bewölkt
-6° / 7°
stark bewölkt
-8° / 3°
wolkig
-1° / 6°
stark bewölkt
-8° / -0°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)