22.12.2021 21:00 |

Neue Initiative

Mit Risikokapitalfonds High-Tech-Startups fördern

Um den Wirtschaftsstandort Tirol zu stärken und für technologiebasierte Startups noch attraktiver zu machen, hat die Lebensraum Tirol Holding die Gründung des Risikokapitalfonds „Onsight Ventures+“ initiiert. Mit an Bord sind BioNTech-Mitbegründer Christoph Huber und Unternehmer und Investor Hermann Hauser.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Onsight Ventures+“ ist ein international ausgerichteter Investmentfonds mit Sitz in Innsbruck. Er wurde gemeinsam von der Standortagentur Tirol, der Hermann Hauser Investment GmbH, I.E.C.T Management GmbH und der Round2 Capital gegründet. Der Fonds startete mit zehn Millionen Euro und kann Unternehmen in der risikoreichen Anfangsphase wirksam unterstützen. Angestrebt wird eine Gesamt-Dotation von 20 Millionen Euro.

Motor des Wandels
Für LH Günther Platter ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Landes: „Zu einem modernen Wirtschaftsstandort gehören auch Startups, denn sie schaffen attraktive Arbeitsplätze, sind Motoren des strukturellen Wandels und steigern die Wettbewerbsfähigkeit. In bahnbrechende Technologien zu investieren, bedeutet auch, die wirtschaftliche Entwicklung Tirols aktiv mitzugestalten. Das passiert mit diesem Investmentfonds für technologiebasierte Unternehmen.“ Das Land könne die optimalen Rahmenbedingungen schaffen, Risikokapital beisteuern müsse jedoch die Privatwirtschaft.

„Mut, groß zu träumen“
Christoph Huber, Advisory Board Member von Onsight Ventures+ und Mitgründer von BioNTech ist überzeugt: „Es braucht Mut, groß zu träumen und diese Träume in die Realität umzusetzen, denn nur wer riskiert zu fallen, kann wirklich fliegen lernen.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 5°
wolkenlos
-7° / 4°
heiter
-7° / 2°
wolkenlos
-4° / 3°
wolkenlos
-8° / 1°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)