11.12.2021 15:00 |

Sinnvoll oder nicht?

Impfpflicht: KPÖ- und ÖVP-Politiker im „Duell“

Der Grazer KPÖ-Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer hat sich gegen die Impfpflicht ausgesprochen. ÖVP-Bundesrat und Mediziner Karlheinz Kornhäusl hat ihn dafür heftig kritisiert. Nun haben sich die beiden Steirer im Grazer Rathaus zur Diskussion getroffen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Diskussion um die Impfpflicht zieht tiefe Gräben durch unsere Gesellschaft. Dass man trotz unterschiedlicher Meinung vernünftig miteinander reden kann, bewiesen der Grazer Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer und der steirische ÖVP-Bundesrat und Arzt Karlheinz Kornhäusl.

Der KPÖ-Politiker hatte sich in einem Facebook-Posting gegen die Impfpflicht ausgesprochen - Kornhäusl warf ihm daraufhin mitunter Schwurbelei vor. Es folgte ein mediales Ping-Pong-Spiel (die „Krone“ hat darüber berichtet).

Einigkeit bei Wirkung der Impfung
Auf Einladung von Krotzer traf man sich nun im Rathaus zur Diskussion. „Wir sind uns einig, dass die Impfung das wirksamste Instrument zur Bekämpfung der Pandemie ist“, betont der Stadtrat. Die Impfpflicht sei aber der falsche Weg. „Man hätte davor viel mehr tun müssen, niederschwelligere Angebote schaffen - die öffentliche Debatte hat vollkommen gefehlt, man hat das einfach über Nacht eingeführt.“

Kornhäusl fordert Krotzer auf, sich seiner Gesamtverantwortung als Gesundheitsstadtrat bewusst zu sein. „Niemand wollte die Impfpflicht. Aber um unser Gesundheitssystem zu entlasten, brauchen wir eine Durchimpfungsrate von rund 85 Prozent - und das wird es ohne Impfpflicht eben nicht spielen.“ Im Jänner soll dann Krotzers Gegenbesuch an Kornhäusls Arbeitsplatz, dem LKH Graz II West, erfolgen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 5°
stark bewölkt
-3° / 5°
stark bewölkt
-3° / 4°
stark bewölkt
1° / 5°
wolkig
-3° / 4°
wolkig