24.11.2021 19:07 |

Gegen Impfpflicht

Grazer Stadtrat kontert nach Kritik an Posting

Nach heftiger Kritik an einem Facebook-Posting des Grazer Stadtrads Robert Krotzer reagiert dieser: Er nimmt die Einladung des steirischen ÖVP-Bundesrat Karlheinz Kornhäusl an. Dieser hatte ihn ans Landeskrankenhaus Graz II/West eingeladen, um selbst zu ermessen, wieviel Leid durch die Impfung erspart bliebe. Krotzer sprach sich im Posting gegen eine Impfpflicht aus.

Ein Facebook-Posting des Grazer Gesundheitsstadtrats Robert Krotzer von der KPÖ sorgte diese Woche für Aufsehen. Krotzer hatte darin die Impfung zwar als „wichtigstes Instrument“ bezeichnet, sich aber gegen eine Impfpflicht ausgesprochen - und stattdessen mehr Aufklärung und Überzeugungsarbeit sowie einen möglichst niederschwelligen Zugang zur Impfung gefordert.

Der steirische ÖVP-Bundesrat Karlheinz Kornhäusl meinte, dass genau das auch die Aufgabe von Städten sei: „Bitte, Herr Stadtrat, konzentrieren Sie sich darauf!“ Weiter solle man die „Schwurbeleien“ über die Impfpflicht Herbert Kickl überlassen. Damit sich Krotzer ein Bild über die Wichtigkeit der Impfung machen könne, lud Kornhäusl ihn ins Landeskrankenhaus Graz II/West ein, wo dieser als Internist tätig ist.

Robert Krotzer reagierte nun auf die heftige Kritik: Er nehme die Einladung an Kornhäusls Arbeitsplatz gerne an. Zudem konterte er den „Schwurbeleien“ mit „billiger Kleingeldwechslerei“.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 2°
wolkig
-5° / 2°
wolkig
-5° / 3°
wolkig
-2° / 2°
wolkig
-7° / -1°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)