Helfen auch Sie!

Tiere sagen Danke - „Roger“

Familie Blum war auf der Suche nach einem tierischen Seelenverwandten und traf im Tierschutzheim in Dornbirn auf „Roger“. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim ersten Treffen mit dem imposanten und ruhigen Herdenschutzhund, ist der Funke sofort übergesprungen. Nach ein paar Spaziergängen zum Kennenlernen und einem Treffen im Tierheim mit der ganzen Familie konnten Familie Blum Roger dann endlich mit nach Hause nehmen. Seit nun zwei Monaten ist der 6-jährige Rüde Teil der Familie. Er fährt nun gern Auto und genießt die langen Spaziergänge, ebenso liebt er den Garten und dreht dort seine Runden, wie es sich für einen Herdenschutzhund gehört. „Wir sind außerordentlich froh, dass wir uns gefunden haben.“

Wir sagen DANKE für Ihre Spende!
Verein „Freunde der Tierecke“, IBAN: AT93 6000 0000 9211 1811

Erst Ihre Spende macht unsere Hilfe möglich. Es dankt Ihnen auch im Namen der geretteten Tiere herzlichst Ihre 

Maggie Entenfellner

 Tierecke
Tierecke
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol