25.11.2021 08:56 |

Verdächtiger gefasst

Tirolerin schwerst verletzt: Schlug Freund zu?

Mit massiven Verletzungen wurde am Mittwoch eine 28-jährige Frau ins Klinikum Innsbruck eingeliefert. Es besteht der Verdacht eines Gewaltverbrechens. Verdächtigt wird der Lebensgefährte. Dieser befindet sich in Polizeigewahrsam.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In einer Wohnung in der Amraser Straße in Innsbruck kam es Mittwochfrüh wohl zu einer brutalen Attacke. Rettungskräfte fanden bei ihrem Einsatz eine Frau mit schweren Verletzungen, insbesondere im Gesicht, vor. Durch die massiven Blessuren alarmierten die Sanitäter die Polizei.

„Da der ebenfalls anwesende Lebensgefährte der Frau die Entstehung der Verletzungen nicht glaubwürdig erklären konnte, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem Gewaltverbrechen auszugehen“, heißt es vonseiten der Polizei.

Opfer musste reanimiert werden
Die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Die Rettungskräfte mussten das Opfer beim Eintreffen zunächst reanimieren. Aufgrund der Verletzungen geht man bei der Polizei von stumpfer Gewalt aus. Dies kann durch einen Gegenstand oder Faustschläge passiert sein. Die 28-Jährige befindet sich aktuell in kritischem Zustand.

Verdächtiger in Gewahrsam
Der 34-jährige Österreicher wurde an Ort und Stelle festgenommen und befindet sich derzeit noch in Polizeigewahrsam. Er selbst habe nach Angaben der Polizei die Rettung alarmiert und angegeben, dass die Frau gestürzt sei.  Weitere Ermittlungen zum Tathergang sind derzeit im Gange.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
-2° / 1°
bedeckt
-4° / -2°
bedeckt
-5° / -2°
bedeckt
-4° / -2°
stark bewölkt
-4° / 0°
bedeckt