10.11.2021 14:41 |

Operationen betroffen

Corona: Innsbrucker Klinik „reduziert Leistungen“

Die aktuelle Corona-Situation und nicht zuletzt die Lage auf den Intensivstationen zwingen die „Tirol Kliniken“ einmal mehr zum Handeln: So wurde nun beschlossen, an der Innsbrucker Klinik Leistungen - unter anderem nicht dringende Operationen - zu reduzieren. Außerdem müssen Besucher und Begleitpersonen für den Zutritt ab 15. November den „Grünen Pass“ vorweisen.

Mit Stand Mittwochmittag mussten an der Innsbrucker Klinik 20 Covid-Patienten auf der Intensivstation behandelt werden - davon war nur eine Person geimpft. Dazu komme ein derzeit höherer Anteil an Akutpatienten, der in den nächsten Wochen sicher weiter steigen werde.

Intensivstationen entlasten
Vor diesem Hintergrund habe die Klinikleitung beschlossen, Leistungen zu reduzieren. Damit seien etwa nicht dringende Operationen, die aber einen möglichen Intensivstationaufenthalt zur Folge hätten, gemeint, erklärt Kliniksprecher Johannes Schwamberger. Generell könne jede Abteilung bzw. jedes Fach für sich entscheiden, welche Eingriffe verschoben werden, um die Intensivstationen zu entlasten.

Nicht betroffen von dieser Maßnahme seien freilich Notfälle oder Eingriffe, die dringend notwendig sind, hieß es. Kleinere Operationen seien unproblematischer, da sie die Intensivkapazitäten nicht belasten würden. Vielmehr liege der Fokus auf größeren Operationen, die eine intensivmedizinische Behandlung nach sich ziehen würden, aber dennoch verschoben werden können, ohne dass Patienten Schaden davon nehmen.

„Grüner Pass“ bei Zutritt
Ab dem 15. November gelte zudem auch in der Klinik Innsbruck der „Grüne Pass“. Besucher und Begleitpersonen müssen vor Betreten der Klinik den 2G-Nachweis vorweisen. Ausgenommen seien natürlich Notfälle, wie zum Beispiel die Begleitung eines minderjährigen Kindes.

Von
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-1° / -0°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-2° / 0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)