Marathon-Grenzgänger

Hund „Charly“ büxte nach Tschechien aus

Was ihn zu diesem Marathon-Lauf angetrieben hat, wird wohl „Charlys“ Geheimnis bleiben: Der vierbeinige Ausreißer lief fast 42 Kilometer über die Grenze bis nach Tschechien, wo er schlussendlich völlig erschöpft bei einem Einfamilienhaus Unterschlupf fand. Dank engagierter Polizeibeamte und einer heimischen Internet-Suchplattform kam es drei Tage später zum überglücklichen Wiedersehen.

Frauchen und Herrchen waren im Bezirk Gmünd (Niederösterreich) gerade im Garten beschäftigt, da nutzte Ausbüxer „Charly“ die Gunst der Stunde und machte sich aus dem Staub. „Normal macht er das nur, wenn eine bestimmte Hündin im Ort läufig ist. Da kommt er aber nach etwa zwei Stunden wieder zurück“, so sein Besitzer zur „Krone“. Diesmal warteten Helga und Franz Geyer allerdings vergeblich.

42 Kilometer weit gelaufen
„Bei seiner Lieblingshündin war er nicht - also haben wir bei Polizei und Jägern angerufen. Auch einen Aufruf auf der Facebookseite ,Lost & Found Dogs Austria‘ haben wir gestartet.“ Und dies führte schlussendlich zum tierischen Happy End: „Charly“ war fast 42 Kilometer über die grüne Grenze nach Tschechien ausgebüxt und einer Familie in Wittingau zugelaufen.

Diese informierte die Polizei, die in Folge im Zuge ihrer Recherchen auf der tierischen Internet-Suchplattform schlussendlich die Besitzer ausforschen konnten. Nur wenige Stunden später war „Charly“ wieder zu Hause. „Er erholt sich gerade noch von seinem Muskelkater - er dürfte die ganze Strecke durchgelaufen sein“, schmunzelt Franz Geyer.

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 2°
stark bewölkt
-1° / 2°
leichter Schneefall
-2° / 2°
wolkig
-3° / 3°
wolkig
-3° / 1°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)