29.10.2021 17:30 |

Regionalliga-Job offen

Schriebl hätte „Lust auf Grödig“

Die Regionalliga Salzburg biegt auf die Zielgerade der Herbstsaison ein. Grödigs Heimo Pfeifenberger wird voraussichtlich zum letzten Mal ein Heimspiel als Cheftrainer leiten. Seinen Nachfolger hat der 54-Jährige bereits im Visier.

In der Regionalliga Salzburg wir die vorletzte Runde am Freitag mit drei Partien eingeläutet. St. Johann könnte den Aufstieg in die Frühjahrs-Westliga endgültig fixieren.

Da werden aber Grödig und Coach Pfeifenberger was dagegen haben. Zumal es das letzte Heimspiel von Salzburgs Jahrhundert-Fußballer als Trainer sein wird. Der 54-Jährige konzentriert sich nach Ende der Herbstsaison auf die Rolle des Sportdirektors.

Schriebl soll Pfeifenberger als Grödig-Trainer beerben
Als Trainer soll ihn ein alter Bekannter beerben: Alex Schriebl. „Heimo und ich hatten ein tolles Gespräch. Wir hätten beide Lust auf das“, sagte der Ex-Seekrichen-Coach. Seit seinem Profi-Abenteuer bei Zweitligist Horn ist Schriebl vereinslos, machte in der Zwischenzeit die UEFA-Prolizenz fertig und will aus familiären Gründen näher zur Heimat (Mondsee) arbeiten.

Noch ist nichts unterschrieben - das wird nicht vor Ende der Herbstsaison passieren. Schriebl würde die Aufgabe aber sehr reizen: „Die junge Mannschaft hat Potenzial.“ Mit Pfeifenberger verbindet ihn ein enges Band. „Als ich als Junger in den Austria-Profikader kam, durfte ich in der Kabine neben Heimo sitzen. Seither ist der Kontakt nie abgerissen.“

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)