Fridays for Future

2000 Teilnehmer bei Klima-Demo in Innsbruck

Tirol
23.10.2021 07:46

Lautstark - mit Sprechchören, Musik aus Lautsprecher-Boxen und einem Orchester - protestierten am Freitag auch in Innsbruck zahlreiche Demonstranten im Zuge des weltweiten Fridays for Future-Klimastreiks.

Das erwartete Verkehrschaos in der Innenstadt blieb mehr oder weniger aus. „Zum einen war überraschend wenig Verkehr, zum anderen waren nicht - wie zunächst erwartet - 4000, sondern knapp 2000 Teilnehmer vor Ort“, erklärte die Polizei. Daher sei es nur zu kurzzeitigen Anhaltungen gekommen.

(Bild: LIEBL Daniel | zeitungsfoto.at)
(Bild: LIEBL Daniel | zeitungsfoto.at)

Polizei: „Friedlich und diszipliniert“
Die Teilnehmer marschierten gegen 12:20 Uhr am Vorplatz des Landestheaters los „und verhielten sich während der gesamten Versammlung friedlich und diszipliniert“, so die Exekutive. Kurz nach 14 Uhr traf der Demonstrationszug wieder beim Landestheater ein, wo anschließend Redebeiträge und musikalische Darbietungen stattfanden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele