23.10.2021 07:46 |

Fridays for Future

2000 Teilnehmer bei Klima-Demo in Innsbruck

Lautstark - mit Sprechchören, Musik aus Lautsprecher-Boxen und einem Orchester - protestierten am Freitag auch in Innsbruck zahlreiche Demonstranten im Zuge des weltweiten Fridays for Future-Klimastreiks.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das erwartete Verkehrschaos in der Innenstadt blieb mehr oder weniger aus. „Zum einen war überraschend wenig Verkehr, zum anderen waren nicht - wie zunächst erwartet - 4000, sondern knapp 2000 Teilnehmer vor Ort“, erklärte die Polizei. Daher sei es nur zu kurzzeitigen Anhaltungen gekommen.

Polizei: „Friedlich und diszipliniert“
Die Teilnehmer marschierten gegen 12:20 Uhr am Vorplatz des Landestheaters los „und verhielten sich während der gesamten Versammlung friedlich und diszipliniert“, so die Exekutive. Kurz nach 14 Uhr traf der Demonstrationszug wieder beim Landestheater ein, wo anschließend Redebeiträge und musikalische Darbietungen stattfanden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
1° / 8°
stark bewölkt
-0° / 7°
stark bewölkt
0° / 4°
bedeckt
-1° / 7°
stark bewölkt
-1° / 8°
wolkig