15.09.2021 09:00 |

„Nie darüber geredet“

Pietro Lombardi weint bittere Tränen auf Instagram

Vor Kurzem hat Pietro Lombardi seinen Fans erklärt, dass er sich für eine Weile von Instagram zurückziehen möchte. Jetzt meldete sich der ehemalige „DSDS“-Sieger zurück - mit einem tränenreichen Video.

Erst kürzlich löschte Pietro Lombardi nach einer Social-Media-Pause alle Instagram-Beiträge und versetzte damit seine Fans in Aufregung. Am Dienstagabend meldete sich der einstige „DSDS“-Sieger nun zurück - mit einem besonders emotionalen Video, in dem er ganz offen über die letzten Monate sprach.

„Ich bin zurück“ heißt der Clip, in dem der Sänger erklärt: „Wie ihr wisst, habe ich mich vor drei Monaten dazu entschieden, eine kleine Pause zu machen. Viele haben sich Sorgen gemacht“, bedankte er sich für die vielen „schönen Nachrichten“. Bevor er mit einer Instagram-Story loslege, wolle er mit diesem Video aber noch „Einblicke geben, wie es mir geht und was passiert ist“, fuhr der 29-Jährige fort.

„Ich war komplett leer“
„Viele sehen den Pietro, der immer lacht und immer Freude verbreitet“, erklärte Lombardi weiter. „Aber ich glaube, es gibt auch viele Sachen, die ihr nicht wisst.“ Nach einigen Aufnahmen von Live-Shows gestand der Sänger schließlich: „Ich habe mich irgendwie komplett selber verloren. Irgendwas hat mir gefehlt. Ich war komplett leer.“

Eine innere Stimme habe ihm gesagt, dass etwas nicht mit ihm stimme, weshalb er sich zu der Social-Media-Pause entschlossen habe, führte er aus.

Lombardi zeigt sich emotional wie nie
„Das ist so krass, ich habe noch nie so drüber geredet“, meinte Pietro Lombardi, während ihm die Tränen kamen. „Seit diesem Tag hat sich mein ganzes Leben verändert.“ Was er damit meint, das verriet der Musiker nicht. Darüber werde er in seinem „ehrlichsten Interview überhaupt“ sprechen, das er ebenfalls auf Instagram veröffentlichen will.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol