21.07.2021 18:30 |

Abschüsse möglich

Salzburger Grüne lassen den Wolf fallen

Die langwierigen Anträge für Wolfsabschüsse sind Geschichte. Die Landesregierung will jetzt Verordnungen erlassen, durch die ein Abschuss innerhalb weniger Wochen möglich werden soll. Der neue Weg wird schon bei den jüngsten Wolfsrissen in Rauris beschritten und soll mit EU-Recht vereinbar sein.

Die Verordnung, die auf den Rauriser Wolf abzielt, soll nun so schnell wie möglich fertig werden. Wie berichtet hat ein Wolf in Rauris mehr als 50 Schafe gerissen. Mit einem juristischen Kunstgriff soll der neue Weg auch mit dem EU-Recht vereinbar sein, das den Wolf unter strengen Schutz stellt. „Wir regeln es jetzt nicht über den Naturschutz, sondern über das Jagdrecht“, erklärt Agrarlandesrat Josef Schwaiger (ÖVP).

Und so soll das funktionieren: Sobald ein Wolf mehr als 25 Tiere getötet oder verletzt hat, wird sein Genotyp in einem Labor analysiert. Das soll durch einen Laborwechsel künftig kürzer als die aktuellen drei bis vier Wochen dauern. Ist das Tier identifiziert, wird die Verordnung entworfen und nach einer einwöchigen Begutachtung veröffentlicht. Dann beginnt eine vierwöchige Frist, in der der Wolf in einer bestimmten Region entnommen, also von der Jägerschaft getötet werden darf. Im aktuellen Fall betrifft es die drei Wildregionen Kaprun-Fusch, Rauris und Gastein West.

Mehr Herdenschutz ist Teil des Beschlusses
Die Grünen reklamierten zusätzlichen Herdenschutz ins neue Wolfspaket. Sobald es einen Wolfsriss gibt, kommt ein Team vom Österreichzentrum Bär, Wolf, Luchs, begutachtet die nötigen Maßnahmen und unterstützt die betroffenen Bauern dabei. „Wir wissen, dass Herdenschutz nie einfach ist, aber man muss es einmal probieren“, sagt Grünen-Klubchefin Kimbie Humer-Vogl.

Damit haben die Grünen der ÖVP beim Thema Wolf nachgegeben. „Wir haben nichts verhindert“, betont Humer-Vogl. Man wolle nur zustimmen, „wenn wir davon ausgehen, dass die Verordnung rechtskonform ist“.

Matthias Nagl
Matthias Nagl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol