Wales gegen Albanien

Heißblütiger EM-Test: 33 (!) Fouls, siebenmal Gelb

Wales ist zum Abschluss der Vorbereitung auf die EURO ein Erfolg verwehrt geblieben. Gegen Albanien mussten sich der 20 Minuten vor Schluss eingewechselte Gareth Bale und Co. am Samstag in Cardiff mit einem 0:0 begnügen. Das Spiel war für ein Testmatch übermäßig ruppig, der Schiedsrichter musste ganze Arbeit leisten.

Der irische Unparteiische Neil Doyle zückte insgesamt siebenmal Gelb (drei Karten für Wales, vier für Albanien), 33 Fouls ließen keinen richtigen Spielfluss aufkommen.

Machen Sie mit beim krone.at-EM-Tippspiel!

Erst nach der Pause kam das Offensivspiel der Waliser in Schwung, ein Treffer wollte aber nicht mehr fallen. Wales trifft bei der EM zunächst ebenfalls am kommenden Samstag auf die Schweiz, gespielt wird in Baku. Bei den Briten fehlt Teamchef Ryan Giggs aufgrund einer Anklage wegen häuslicher Gewalt, er wird von Rob Page vertreten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol