Raser im Visier

NÖ: Polizei sagt Roadrunner-Szene Kampf an

Eine härtere Gangart gegen illegale Raser-Treffen kündigt die Polizei in Niederösterreich an. Denn deren Zahl nahm zuletzt massiv zu, immer mehr Beschwerden über Straßenrennen gingen bei der Exekutive ein. Mit Schwerpunktkontrollen will man des Problems Herr werden - zuletzt gab es sieben Kennzeichenabnahmen.

„Raser, die Straßen als Spielplatz missbrauchen, werden beinhart kontrolliert“, kündigt Gottfried Macher, der stellvertretende Leiter der Landesverkehrsabteilung, an. Denn es dürfte eine Folge der Corona-Pandemie sein, dass immer mehr junge Menschen in ihren Autos den Ersatz für geschlossene Lokale und abgesagte Feste finden. Parkplätze werden daher oft zu Dutzenden frequentiert, Treffen oft kurzfristig über soziale Medien vereinbart. „Die meisten verhalten sich friedlich, wollen sich einfach nur treffen“, weiß Macher.

„Machen alles, was das Gesetz hergibt“
Aber dann gibt es jene Unbelehrbaren, die aufs Gas steigen und dabei sich und andere gefährden, wie zuletzt in Amstetten (die „Krone“ berichtete). „Wir werden alles dagegen machen, was das Gesetz hergibt“, so Macher. Die Schwerpunktaktionen mit Zivilautos, dem Prüfzug des Amts der NÖ-Landesregierung und Lärm- und Tempo-Messungen sollen stark zunehmen. Zuletzt wurden in St. Pölten und in Guntramsdorf, Bezirk Mödling, sieben Kennzeichen in einer Nacht abgenommen.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 25°
wolkenlos
9° / 24°
wolkenlos
12° / 25°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
7° / 23°
wolkenlos