05.05.2021 10:48 |

Daran starb der Royal

Prinz Philip: Sterbeurkunde enthüllt Todesursache

Am 9. April starb Prinz Philip im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor im Beisein seiner Frau Queen Elizabeth, die an seinem Bett saß. In seiner Sterbeurkunde wurde jetzt die Todesursache enthüllt. 

„Seine Königliche Hoheit ist heute Morgen auf Schloss Windsor friedlich verstorben“, hieß es in der offiziellen Verlautbarung des Todes von Prinz Philip am 9. Mai. Zuvor war der 99-Jährige wochenlang in Spitalsbehandlung gewesen. Doch die Infektion, wegen der er behandelt worden war und auch die Herzoperation, der er sich unterzogen hatte, waren nicht die Todesursache, wie britische Zeitunge berichten.

„Hohes Alter“
Die Sterbeurkunde des Prinzen attestiere, er sei aufgrund seines „hohen Alters“ gestorben, berichtet die Zeitung, der die Urkunde vorliegt. Es stehe zweifelsfrei fest, dass zum Zeitpunkt des Todes keine anderen identifizierbaren Krankheiten oder eine Verletzung vorlagen. Bestätigt wurde der Tod Philips von Sir Huw Thomas, dem Arzt der Königin.

Queen Elizabeth hatte den Tod ihres Mannes als „Wunder“ bezeichnet, weil er so friedlich von ihr ging. „Es war, als habe ihn jemand an die Hand genommen - und dann ging er“, schilderte ihre Schwiegertochter Gräfin Sophie von Wessex später den Moment.

Der Tod des Herzogs von Edinburgh wurde am 13. April 2021 von Philips Privatsekretär Archie Miller-Bakewell beim Royal Borough of Windsor and Maidenhead eingetragen. In der Sterbeurkunde sei nicht nur griechische Herkunft des Prinzen vermerkt, sondern auch seine zwei Berufe, heißt es: „Marineoffizier“ und „Prinz des Vereinigten Königreichs“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol