Kein Bittgesuch

Platzsturm in Manchester: Liverpool legt sich fest

Der FC Liverpool hat sich festgelegt: Nach dem Fan-Platzsturm vor dem Spiel bei Manchester United werden die „Reds“ die FA nicht (!) bitten, das Spiel zu strafverifizieren. Stattdessen will der Klub gemeinsam mit ManUnited einen sinnvollen Ersatztermin finden.

Theoretisch könnte Liverpool dafür plädieren, die drei Punkte zugesprochen zu bekommen, ohne das Spiel auszutragen. Immerhin war die Partie am Sonntag wegen Fan-Krawallen und Sicherheitsbedenken abgesagt worden. Der Verschulden ist laut Regulativ schließlich klar beim veranstaltenden Heimverein zu suchen (und zu finden).

Liverpool will spielen
Aber Liverpool hat laut dem britischen „Mirror“ kein Interesse daran und sich stattdessen klubintern dafür entschieden, Ausschau nach einem Ersatztermin für die Austragung des Spiels zu halten.

Volle Terminkalender
Das wird freilich ein herausforderndes Unterfangen: In der laufenden Woche geht nix mehr, weil Manchester am Donnerstag in der Europa League bei der Roma gastiert. Auch danach gibt‘s zweimal eine - im wahrsten Sinne des Wortes - englische Runde mit jeweils einem Liga-Spiel gegen Leicester und Fulham. Am darauffolgenden Wochenende ist ManUnited spielfrei - Liverpool aber nicht, die Klopp-Truppe gastiert am 16. Mai bei West Bromwich.

Spielraum gibt‘s für Liverpool noch bezogen auf das noch nicht fixierte Auswärtsspiel bei Burnley, das planmäßig am 18., 19. oder 20. Mai stattfinden soll. Laut „Mirror“ ist eine Option, das West-Bromwich-Spiel vorzuverlegen, die Burnley-Partie dafür nach hinten zu verschieben und so Platz für das Aufeinandertreffen mit ManU zu schaffen. Auch zumindest denkbar: Manchester spielt nächste Woche zwei Spiele in drei Tagen. Liverpool hat nächste Woche unter der Woche frei - wenn Manchester am 12. Mai gegen Leicester spielen sollte.

Michael Fally
Michael Fally
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten