04.05.2021 06:00 |

Jäger vor Gericht

Steinadler geschossen: Prozess gegen Wilderer

Bis zu zwei Jahre Haft drohen jenem Jäger, der auf der Koralm einen Steinadler geschossen haben soll (wir berichteten). Dem Mann wird nun am 18. Mai - unter anderem wegen Tierquälerei - in Graz der Prozess gemacht.

Wir haben darüber berichtet: In der Tiefkühltruhe eines südsteirischen Tierpräparators haben Polizeibeamte nach einer anonymen Anzeige den grausigen Fund gemacht. Das war im Februar. Nur drei Monate später wird dem Jäger, der das streng geschützte Tier auf der Koralm erlegt haben soll, am Straflandesgericht Graz der Prozess gemacht.

„Es geht um den Vorwurf der Tierquälerei sowie um vorsätzliche Schädigung des geschützten Tier- und Pflanzenbestandes“, sagt Hansjörg Bacher, Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz, im Gespräch mit der „Krone“.

Zitat Icon

Die Causa ist beim Disziplinarrat der Landesjägerschaft anhängig.

Hannes Krinner, Bezirksjägermeister von Deutschlandsberg

Entzug der Jagdkarte möglich
Der mutmaßliche Täter muss aber auch auf einer anderen Ebene mit Konsequenzen rechnen: „Die Causa ist beim Disziplinarrat der Landesjägerschaft anhängig. Nach dem Abschluss des Verfahrens am Straflandesgericht wird auch von dieser Seite eine empfindliche Strafe auf die handelnden Personen zukommen“, meint Hannes Krinner, Bezirksjägermeister von Deutschlandsberg. Ob mit einem Entzug der Jagdkarte zu rechnen sei? Krinner: „Aus meiner Sicht ist davon auszugehen.“

Der Steinadler soll ein Geschenk gewesen sein
Auf die Tatbestände stehen jeweils bis zu zwei Jahre Freiheitsstrafe. Ob der Präparator auch zur Rechenschaft gezogen wird, da er von sich aus keine Meldung gemacht hat, wird noch geprüft. Der Jäger behauptet indes, dass er den Adler geschenkt bekommen hätte.

Von dem in der Anzeige ebenso angeführten Wolfkadaver fehlt übrigens nach wie vor jede Spur. Von der Richtigkeit der Angaben sei laut Insidern aber auszugehen.

Barbara Winkler
Barbara Winkler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
starke Regenschauer
10° / 18°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
leichter Regen
9° / 15°
Regen