Fußball

Primera Division

Super-League-Truppe von Real patzt im Titelrennen!

Real Madrid hat im Kampf um den spanischen Fußball-Meistertitel einen Rückschlag hinnehmen müssen! Der regierende Champion - laut Präsident Florentino Perez weiterhin von der Super League überzeugt - erreichte am Samstag daheim gegen Betis Sevilla nur ein 0:0.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit liegen die „Königlichen“ als Zweiter zwei Punkte hinter Spitzenreiter Atletico Madrid, der allerdings ein Spiel in der Hinterhand hat.

Der drittplatzierte FC Barcelona weist einen Rückstand von drei Zählern auf Real auf, hat jedoch zwei Partien weniger als der Erzrivale ausgetragen.

Die Spiele der 32. Runde:
Samstag
Elche - Levante 1:0 (1:0)
Real Valladolid - FC Cadiz 1:1 (1:0)
Valencia - Alaves 1:1 (0:0)
Real Madrid - Betis Sevilla 0:0

Sonntag
Huesca - Getafe (14 Uhr)
Villarreal - FC Barcelona (16.15 Uhr)
Celta de Vigo - CA Osasuna (18.30 Uhr)
FC Sevilla - Granada (18.30 Uhr)
Athletic Bilbao - Atletico Madrid (21 Uhr)

Montag
Eibar - Real Sociedad (21 Uhr)

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung