Deutsche berichten:

Rekordablöse! Hütter wird Nachfolger von Rose

Nachdem am Vormittag noch von „sehr, sehr weiten“ Verhandlungen die Rede war, soll der Deal nun fix sein: Laut der „Bild“ wird Frankfurt-Trainer Adi Hütter der Nachfolger von Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach. Kostenpunkt: 7,5 Millionen Euro! 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hütter, der 2018 nach Frankfurt kam und mit der Eintracht derzeit sensationell auf Champions-League-Kurs liegt, soll bei den „Fohlen“ einen Vertrag über zwei Jahre plus Option auf ein weiteres erhalten.

Für den Österreicher griff Gladbach tief in die Tasche: 7,5 Millionen Euro - die höchste Ablöse, die in der deutschen Bundesliga je für einen Trainer bezahlt wurde. Der Vorarlberger hatte zwar am Main noch einen Vertrag bis 2023, besaß jedoch eine Ausstiegsklausel.

Rose geht nach Dortmund
Marco Rose verlässt Borussia Mönchengladbach im Sommer. Der ehemalige Salzburg-Coach übernimmt das Cheftrainer-Amt bei Borussia Dortmund. Seine Ablöse lag übrigens bei 5 Millionen Euro ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. September 2022
Wetter Symbol