Scheunenbrand-Serie

Nach Feuer in Stadl gibt es Hinweise auf Zündler

Drei Scheunen, gar nicht weit voneinander entfernt, in Flammen. Und das in nur vier Tagen: Zuletzt wütete ein Feuer in Steinbach bei Schrems. Dort konnte die Polizei einen Defekt als Ursache feststellen. Von den beiden Brände im Bezirk Waidhofen an der Thaya zuvor könnte aber zumindest einer gelegt worden sein.

In Steinbach löste der FI-Schalter aus, nachdem der 39-jährige Landwirt Tage davor die Starterbatterie des Traktors an das Ladegerät angeschlossen hatte. Die Zugmaschine stand bereits in Brand, als er Nachschau hielt. Ganz anders verhält sich die Sachlage in Großeberharts bei Pfaffenschlag. „Der Bezirksbrandermittler und die Kollegen vom Landeskriminalamt ermitteln noch“, sagt Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner.

Bei den Erhebungen muss wie immer sehr sorgfältig gearbeitet werden. Gut informierte Kreise verlauten indes, dass die Ermittlungen bereits stark in Richtung Brandstiftung weisen. Man dürfte das Ergebnis nur noch einmal überprüfen wollen. Delikat: Vor fast drei Jahren brannte vor Ort bereits der rechts gelegene Stadl ab, ein Stromverteiler hatte damals das Feuer ausgelöst. Jetzt war die linke Scheune dran. Über Absichten, dass dort Neues errichtet werden soll, wird bereits zuvor gemunkelt. Auch der abgebrannte ehemalige Stall in Thuma wird derzeit noch von den Brandermittlern überprüft.

René Denk
René Denk
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 14°
bedeckt
11° / 14°
bedeckt
8° / 15°
stark bewölkt
10° / 15°
leichter Regen
8° / 11°
bedeckt