21.02.2021 10:08 |

Lenker (18) verletzt

17-Jähriger starb bei Horror-Unfall in Salzburg

Ein erst 17-Jähriger verlor gegen 2 Uhr nachts bei einem Verkehrsunfall auf der Vogelweiderstraße in Salzburg sein Leben. Ein BMW-Lenker (18) war mit hohem Tempo gegen einen Brückenpfeiler gerast. Er und seine 16-jährige Beifahrerin überlebten, sie wurden verletzt. Feuerwehr, Rettung und Polizei waren vor Ort. Stunden vor dem Unfall hatte sich noch die lokale Tuning-Szene in Bergheim getroffen. 

Der BMW-Lenker gab gegenüber der Polizei zu, mit überhöhtem Tempo auf der Vogelweiderstraße gefahren zu sein. Bei einer Kreuzung war er gegen den Pfeiler einer Autobahnbrücke geprallt. Der Aufprall war derart heftig, dass der auf der Rückbank sitzende 17-Jährige noch vor Ort seinen schweren Verletzungen erlagt.

Das Fahrzeug wurde schwerst deformiert. Der 18-Jährige und eine 16-Jährige konnten aber mit Verletzungen unbestimmten Grades aus dem Wrack geborgen werden. Erst Stunden vor dem Unfall hatte die Polizei ein Treffen der lokalen Tuning-Szene in Bergheim vereitelt.

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol