15.02.2021 13:21 |

Sölden prescht vor

Erste Tiroler Skigebiete stellen Betrieb ein

Corona stellte die Tiroler Skigebiete schon bisher vor enorme Herausforderungen, die neuerlichen Verschärfungen - Stichwort: Testpflicht - könnten nun zumindest in einigen Gebieten das vorzeitige Ende der Wintersaison einläuten. Die Bergbahnen Sölden preschten am Montag vor: Der Skibetrieb werde bis auf Weiteres eingestellt, hieß es. Wenig später zog bereits das Skigebiet „Steinplatte“ im Tiroler Unterland nach ...

„Aufgrund der aktuellen Entwicklungen mit erneuten Verschärfungen für die Tiroler Skigebiete sehen sich die Bergbahnen Sölden leider nicht mehr in der Lage, einen zufriedenstellenden und verantwortungsvollen Skibetrieb zu garantieren“, hieß es auf deren Facebook-Seite. Deshalb werde der Skibetrieb ab Montag, „bis auf Weiteres eingestellt“.

Saisonkartenbesitzer hätten die Möglichkeit, das Angebot des Skigebiets Oetz zu nutzen. Die Bergbahnen baten um Verständnis und hofften auf eine rasche Besserung der Lage.

Skifahren nur noch mit negativem Test
Am Sonntagabend hatte das Land Tirol angekündigt, dass das Skifahren - konkret „die Benützung der Skipisten während der Betriebszeiten“ - ab Montag nur noch mit negativem Covid-Test erlaubt sei. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein. Zur Kontrolle seien die Gesundheitsbehörden mit stichprobenartigen Kontrollen beauftragt, hieß es vonseiten des Landes.

Personen, die in den vergangenen sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert waren, brauchen keinen Test - anstelle dessen jedoch eine ärztliche Bestätigung. Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter zehn Jahren. Auch Tourengeher sind von der Maßnahme nicht betroffen.

Vorerst geschlossen hat auch das Skigebiet „Steinplatte“ im Tiroler Unterland. Ob noch weitere Skigebiete diesen Beispielen folgen, ist derzeit noch nicht bekannt. Auszuschließen ist es jedenfalls nicht ...

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)