12.02.2021 15:45 |

Sieben Wochen Lockdown

Niederländische Prinzessinnen haben die Nase voll!

Nach gut sieben Wochen Lockdown haben auch die Töchter des niederländischen Königs Willem-Alexander die Nase voll vom Online-Unterricht. „Sie vermissen es sehr, in der Schule zu sein und ihre Freundinnen zu sehen“, sagte der König in einem am Freitag.

Es falle ihnen immer schwerer, die Motivation zum Lernen aufzubringen. „Hoffentlich können sie so schnell wie möglich wieder in die Schule“, sagte Willem-Alexander. Der König hatte eine Schule in Den Haag besucht und sich von einer Schülerin interviewen lassen.

Amalia im Maturajahr
Im Gegensatz zu ihren beiden Schwestern geht die älteste Tochter, Kronprinzessin Amalia (17), zumindest am Nachmittag in die Schule. Schüler, die in diesem Jahr Matura machen, dürfen zur Vorbereitung auf die Prüfungen in den Schulen unterrichtet werden.

Kein Winterurlaub am Arlberg
Königin Maxima und König Willem-Alexander der Niederlande haben drei Töchter. Prinzessin Catharina-Amalia, die Kronprinzessin, wurde im Dezember 2003 geboren. Prinzessin Alexia kam 2005 zur Welt. Die jüngste, Prinzessin Ariane, kam 2007 zur Welt.

Gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer Großmutter Prinzessin Beatrix haben sie sich in den letzten Jahren immer im Februar beim Skifahren in Österreich gezeigt. Aufgrund der Pandemie wurde der traditionelle Winterurlaub in Lech am Arlberg heuer aber nicht angetreten. Damit entsprach die Königsfamilie nicht nur dem österreichischen Hotel-Lockdown, sondern auch dem Rat der niederländischen Regierung, von Auslandsreisen bis Ende März 2021 abzusehen. 

Quelle: APA

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol