22.01.2021 14:22 |

„So war es vorgesehen“

Wieder vereint: Magier Siegfried ruht neben Roy

Am 13. Jänner starb Siegfried Fischbacher in Alter von 81 Jahren an den Folgen seiner Krebserkrankung in Las Vegas. Wie seine Schwester Dolore jetzt bekannt gegeben hat, findet der Star des Magier-Duos „Siegfried und Roy“ seine letzte Ruhestätte neben seinem langjährigen Partner Roy Horn.

Fischbachers Schwester Dolore, die in München als Nonne lebt, stand ihrem Bruder Siegfried sehr nahe. Trotzdem wird er nicht bei ihr in Deutschland beerdigt werden. Gegenüber RTL erklärte die 78-Jährige, dass Siegfried in den USA bleibe und dort neben Roy Horn seine letzte Ruhestätte fände. Er werde gemeinsam mit seinem im Mai 2020 an den Folgen von Covid-19 verstorbenen Partner Roy Horn in ihrer Hauskapelle in Las Vegas liegen. „So war es immer vorgesehen“, sagte sie.

Für sie und den engsten Familienkreis wurde für Freitag eine Gedenkfeier in Siegfrieds Heimatort Rosenheim arrangiert. Von einer Trauerfeier in Las Vegas wisse sie bisher nichts.

Glamour, Tier und Zaubererei
Der am 13. Juni 1939 in Rosenheim geborene Fischbacher hatte schon als Bub Zaubertricks gelernt. Später unterhielt er Passagiere auf der „TS Bremen“ mit magischen Tricks. Dort traf er auf den Tierliebhaber Roy Horn, der exotische Tiere auf die Bühne brachte. Nach einer Galavorstellung beim Fürstenpaar Rainier und Gracia Patricia 1966 in Monaco wurde das Duo international berühmt. 1967 kamen die beiden nach Angaben ihres Deutschland-Managements erstmals nach Las Vegas, zunächst traten sie im Stardust-Casino auf, dann im Mirage-Hotel. 1988 handelten sie den bis dahin größten Millionen-Deal in der Geschichte der Casinostadt aus.

Die Karriere des Duos endete im Oktober 2003 als ein Tiger Roy Horn bei einer Vorstellung schwer verletzte. Von dem schweren Blutverlust, Schlaganfällen und einer Gehirnoperation nach dem Unfall konnte sich Horn nie mehr vollständig erholen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol