19.01.2021 16:00 |

Nach Verlängerung

Lockdown: „Ist für Tiroler Handel Todesspirale“

Seit Sonntag ist es fix: Lockdown 3 geht - wie berichtet - in die Verlängerung. Besonders zornig reagierten Hotellerie und Gastronomie. Denn für sie ist noch immer kein definitiver Fahrplan vorhanden. Mit der Ankündigung, dass Mitte Februar evaluiert werde, bleiben die Betreiber auch weiterhin im Ungewissen. Anders hingegen präsentiert sich die Lage für den Handel.

Dieser darf, sofern in letzter Sekunde nicht doch noch ein „Rückzieher“ kommt, am 8. Februar wieder all seine Pforten öffnen. Doch auch dies sorgt sowohl in den restlichen Bundesländern als auch in Tirol für Unmut.

Hoffnung war groß
Denn „die Hoffnung, die Geschäfte ab nächster Woche wieder öffnen zu dürfen, war groß“, sagt Spartenobmann Dieter Unterberger. Die Verlängerung des Lockdowns treffe Tirols Händler „überproportional hart“. Da diese die Befüllung ihrer Warenlager lange im Voraus planen müssten, sei es nicht möglich, kurzfristig zu reagieren. Unterberger: „Kommt der Verkaufskreislauf dann einmal ins Stocken, beginnt eine Todesspirale: Die Lager sind voll, dem Händler fehlt aber der Umsatz und somit die Liquidität, um die eingetroffene Ware zu bezahlen.“

Rasche Hilfe gefordert
Vor dem Hintergrund der Konkurrenz durch Online-Giganten pocht der Obmann darauf, „die Betriebe angemessen und schnell zu entschädigen“. In diesem Zusammenhang bewertet Unterberger die Ankündigung des Ausfallbonus als weiteres Instrument zwar als positiv. Jedoch fordert er „auch für die Zulieferer und Händler in den Tourismusgebieten klare Regeln für einen Umsatzersatz im Zeitraum November und Dezember bekannt zu geben“. Diese Branche sei „massiv schlechtergestellt“.

Manuel Schwaiger, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 16°
heiter
-2° / 15°
heiter
-3° / 14°
heiter
0° / 15°
heiter
-4° / 12°
heiter