17.01.2021 13:10 |

Für langes Statement

Häme auf Twitter für Hermann Schützenhöfer

Als Vorsitzender der Landeshauptleute-Konferenz durfte Steiermarks Hermann Schützenhöfer am Sonntag Teil der großen Lockdowns-Verlängerungs-Pressekonferenz sein. Aufgrund seines ausschweifenden Statements setzte es auf Twitter Häme für den ÖVP-Politiker.

Die bekanntlich stets bissige österreichische „Twitteria“ nahm Sonntagmittag Schützenhöfer ins Visier. Dieser gab nach Kanzler Sebastian Kurz, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig sein Statement ab - und hielt es nicht zu knapp. Dafür gab es auf Twitter Häme, gefordert wurde sogar, dem Steirer das Mikro wegzunehmen.

„Keine Alternative“ zum längeren Lockdown
Schützenhöfer sieht „keine Alternative dazu, dass der Lockdown moderat verlängert wird“. Und weiter: „Wir müssen an das Land denken, nicht in Sektionen und Bünden.“ Er lobte den „beachtlichen Schulterschluss“ zwischen Bund und Ländern - und erinnerte an die gemeinsam mit dem damaligen SPÖ-Landeshauptmann Franz Voves 2015 umgesetzte Gemeindestrukturreform. Ein unpopuläres Vorhaben, für den ihm die Bürgermeister aber nun dankbar seien.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 14°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-1° / 8°
wolkig
-3° / 13°
wolkenlos