14.01.2021 11:20 |

Mega-Sixpack im Video

Lopez: Mit Extrem-Diät zum sexy Nackt-Engel

Als sündig-nackter Engel verzaubert Jennifer Lopez ihre Fans gerade im Video zu ihrem neuen Song „In The Morning“. Was auffällt: Mit 51 Jahren ist die Sängerin nicht nur jugendlich schön, sondern hat auch einen unglaublichen Sixpack. Doch dahinter steckt nicht nur knallhartes Training, sondern auch eine strikte Diät. 

Beim Blick auf Jennifer Lopez‘ neuestes Video muss man neidlos anerkennen: Der Body der 51-Jährigen ist einfach eine Wucht! Wie Gott sie schuf, zeigt sich die Diva in dem Clip zu „In The Morning“ im Wald - und beflügelt als nackter Engel wohl die Fantasie von so manchem Fan.

Doch während La Lopez ihre intimsten Stellen gekonnt verdeckt, ist es ihr Sixpack, der umso mehr ins Auge springt. Der ist nämlich nicht nur stahlhart, sondern auch wahnsinnig definiert und scheint noch trainierter als er noch vor wenigen Monaten war.

Mit Extrem-Diät zum Wow-Body
Doch wie es im Leben so ist: Von nichts kommt nichts - und deshalb hat auch J. Lo für diesen Wow-Body mehr als hart geschuftet. Wochen mit schweißtreibenden Work-outs mit sogar zwei Personal Trainern liegen hinter der Sängerin. Sowohl Promi-Fitnesstrainer David Kirsch, als auch seine Kollegin Tracy Anderson trieben Lopez drei- bis viermal in der Woche zu Höchstleistungen an.

Und auch aufs Teller der 51-Jährigen kam zuletzt recht wenig. Nur 1400 Kalorien am Tag durfte die Kurven-Queen verputzen. Ein Gläschen Wein am Abend oder eine Tasse Kaffee in der Früh waren tabu. Stattdessen musste die Beauty Unmengen an Wasser trinken. Aber dass sich all diese Entbehrungen gelohnt haben, davon können sich nun alle überzeugen!

Übrigens: Schon vor Weihnachten lieferte J.Lo ihren Fans einen ganz schön heißen Ausblick auf den neuen Clip und postete auf Instagram Fotos vom Dreh und das Single-Cover, auf denen sie splitternackt zu sehen war. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol