20.11.2020 09:00 |

Prozess in Innsbruck

Nach Bluttat in Wörgl: Drei „Mitläufer“ verurteilt

Ein missglücktes Kokaingeschäft endete im August des Vorjahres fatal. Ein Afghane (20) wurde in Wörgl (Tirol) auf offener Straße niedergestochen. Während der mutmaßliche Mörder untergetaucht ist, saßen nun drei vermeintliche „Mitläufer“ vor Gericht. Alle drei wurden wegen des Drogendeals verurteilt.

Es waren Szenen wie einst in Chicago, die sich im August 2019 in Wörgl abgespielt hatten. Bei einer Auseinandersetzung wurde ein Afghane (20) unweit eines Fast-Food-Restaurants niedergestochen. Das Opfer erlag wenig später im Spital seinen Verletzungen.

Der Mann und seine Freunde waren sich mit sechs Männern – darunter mehrere Tschetschenen – aufgrund von 100 Gramm Kokain in die Haare geraten. Offenbar konnte man sich nicht auf den Preis einigen. Dann beschlossen die Käufer, den Deal ohne zu zahlen durchzuziehen.

Der mutmaßliche Täter konnte zwar ausgeforscht werden, setzte sich aber unmittelbar nach der Bluttat ins Ausland ab. Trotz europäischem Haftbefehl ist der Tschetschene unauffindbar.

Geldstrafen und sechs Monate Haft
Nachdem ein Landsmann (20) unter anderem wegen Hehlerei bereits zu 15 Monaten Haft verurteilt worden war, wurden nun der Fahrer (20) der Gruppe (ein „echter“ Tiroler), ein Staatenloser (20) und ein weiterer Tschetschene (25) wegen der versuchten Vorbereitung eines Suchtgifthandels verurteilt. Der Tiroler und der Staatenlose – sein Urteil ist noch nicht rechtskräftig – kamen mit Geldstrafen davon, der vorbestrafte Tschetschene muss sechs Monate hinter Gitter.

Samuel Thurner, Kronen Zeitung

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
18° / 30°
wolkig
16° / 30°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
wolkig
16° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
wolkig