09.11.2020 10:05 |

Navi blind vertraut

Mit kleinem Mopedauto auf Inntalautobahn verirrt

Nicht schlecht gestaunt haben Fahrzeuglenker, die am Sonntag auf der Inntalautobahn bei Imst in Tirol unterwegs waren. Grund: Zwei Jugendliche, die offenbar blind dem Navi vertrauten, hatten sich mit einem Mopedauto auf die A12 verirrt.

Und ein solches Gefährt hat dort bekanntlich überhaupt nichts verloren. Das wussten freilich auch die Burschen, die - als sie das Malheur bemerkt hatten - sofort in einer Pannenbucht stehen blieben und von sich aus die Polizei verständigten.

Auf Irrfahrt folgt Anzeige
Die Jugendlichen hatten offenbar das Handy-Navi an und waren unabsichtlich auf die Autobahn aufgefahren. Die Polizei ließ das „lahme“ Gefährt schließlich abschleppen. Und obwohl die Burschen „sehr nett und höflich“ waren, wie die Ermittler betonen, blüht nun eine Anzeige.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 30°
wolkenlos
10° / 30°
wolkenlos
8° / 26°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos
11° / 30°
wolkenlos