29.10.2020 14:45 |

„In großer Trauer“

Schwedens Königin Silvia weint um geliebten Bruder

Walther Sommerlath, der Bruder von Königin Silvia von Schweden, ist mit 86 Jahren gestorben. Die schwedische Königsfamilie ist in großer Trauer.

Erst Mitte Oktober hatte die schwedische Monarchin ihren Bruder Walther Sommerlath zu sich nach Schweden nach Schloss Drottningholm geholt. Offenbar, um den 86-Jährigen in seinen letzten Tagen umsorgen zu können. Die Geschwister sollen immer ein sehr enges Verhältnis zueinander gehabt haben.

„Sind in großer Trauer“
Nun teilte der Palast mit, dass er verstorben ist. In der Mitteilung hieß es: „Walther Sommerlath, Bruder Ihrer Majestät der Königin, starb am Freitag, dem 23. Oktober 2020 im Alter von 86 Jahren. Er schlief nach einer kurzen Krankheitsperiode Freitagnacht still im Karolinska Universitätskrankenhaus in Huddinge  ein.“ 

Königin Silvia ließ wissen: „Ich und meine Familie sind in großer Trauer und vermissen meinen Bruder Walther.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol