29.10.2020 06:45 |

„Traumschiff“-Dreh

Wussow und Silbereisen mit Kurs auf Malediven

So gestaltet sich der „Traumschiff“-Dreh.

Das ZDF-„Traumschiff“, die „MS Amadea“, liegt derzeit in einer Werft, Renovierungsarbeiten stehen an. Die sind bis Dezember so weit, dass man (der Kreuzer bleibt im Hafen) für die Osterausgabe mit Florian Silbereisen und Barbara Wussow wieder „filmreif“ ist.

Davor geht’s auf eine Corona-Odyssee: Außendrehs auf den Malediven stehen an. Silbereisen fliegt jetzt, Wussow folgt dem Vernehmen nach nächste Woche. Doch alle sind happy, endlich wird wieder gedreht!

Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol