23.10.2020 09:15 |

Umbau nach Rücktritten

Kitzbühel Tourismus macht „radikalen Schritt“

Spektakuläre Weichenstellung bei Kitzbühel Tourismus: Viktoria Veider-Walser wird geschäftsführende Obfrau mit umfassenden Kompetenzen. Eigentlicher Obmann ist Christian Harisch, er will aber nicht repräsentativ tätig sein. Neuland in Tirol...

Die plötzlichen Rücktritte von Obfrau Signe Reisch und Aufsichtsratschef Josef Burger machten - wie berichtet - Neubesetzungen nötig. Harisch sprach von einem „Kitzbüheler Modell mit einer Managerin, die alle operativen Tätigkeiten des Obmanns ausfüllen wird“. Der Multi-Unternehmer (elf Betriebe in Kitzbühel) will bei Veranstaltungen nicht selbst präsent sein. Er sprach „unter Anführungszeichen“ sogar von einer Abschaffung des Obmann-Amtes. Bei Highlights wie der Siegerehrung beim Hahnenkamm-Rennen wird künftig die erst 33-jährige Veider-Walser an vorderster Front stehen. „Und sie wird es gut machen“, verteilte Harisch Vorschusslorbeeren.

Vieles wird anders
Die „neue starke Frau“ im Kitzbüheler Tourismus versprach eine weitere Professionalisierung und neue Denkweisen in Corona-Zeiten. „Wer glaubt, danach ist alles gleich, der irrt sich gewaltig. Alles muss in Frage gestellt werden, auch heilige Kühe“, bekräftigte Harisch. Nach seinem Vorschlag wollte die bisherige Geschäftsführerin „eine Nacht darüber schlafen“ und bat noch um ein längeres persönliches Gespräch, bevor sie einwilligte, die Herkulesaufgabe anzunehmen.

Auch Aufsichtsrat unter weiblicher Führung
Die neue Aufsichtsrats-Vorsitzende ist mit Katrin Schlechter ebenfalls eine Frau. Auch sie betonte, sich nicht ins tägliche operative Geschäft einmischen zu wollen, übernimmt aber die üblichen kontrollierenden Aufgaben. Der „Paradigmenwechsel“ (Zitat Harisch) muss sich nun bewähren, bei der TVB-Wahl in zwei Jahren wird geurteilt.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 6°
wolkenlos
-5° / 5°
wolkenlos
-5° / 5°
wolkenlos
-2° / 3°
wolkenlos
-6° / 3°
wolkenlos