Sportboss mit Kritik

Heimkehrer bei der Admira - Wohlfahrt „irritiert“

Flügelspieler Marco Hausjell kehrt zu Bundesligist Admira zurück. Der 21-Jährige war zuletzt an Zweitligist Horn verliehen, für den er eine starke Saison mit elf Toren und fünf Vorlagen ablieferte. 

Nun unterzeichnete das Eigengewächs in der Südstadt einen neuen Zweijahresvertrag

„Wäre fahrlässig gewesen“
Neo-Sportdirektor Franz Wohlfahrt ließ in einer Admira-Aussendung zur Verpflichtung von Hausjell auch Kritik an vergangener Arbeit in der Südstadt durchblicken.

„Mich hat ein bisschen irritiert, dass Marco in seinem letzten Vertragsjahr ausgeliehen wurde, ohne Option für uns. Es wäre fahrlässig gewesen, wenn wir uns nicht um eine Rückkehr bemüht hätten“, so Wohlfahrt. Diese gilt jedoch nicht seinem Vorgänger Ernst Baumeister, denn dieser hatte mit dem Hausjell-Kontrakt noch nichts zu tun. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten