02.08.2020 07:00 |

Am Hahntennjoch

Tirol: Lenker ignorierten Sperre nach Murenabgang

„Davon lassen wir uns nicht aufhalten“ - das dachten sich am Samstagnachmittag einige Auto- und Motorradfahrer am Tiroler Hahntennjoch. Der spektakuläre Gebirgspass war aufgrund heftiger Regenfälle und eines Murenabgangs gesperrt worden. Einige Lenker ignorierten die Unwetter-Sperre jedoch. Sie wurden von der Polizei erwischt und angezeigt.

Das Hahntennjoch ist bekannt dafür, dass es bei Unwettern rasch zu Steinschlägen und Murenabgängen kommen kann. Am späten Samstagnachmittag war dies einmal mehr der Fall. Eine Mure zog sich über die gesamte Fahrbahn - ein Befahren der Straße war unmöglich. So mancher Lenker probierte es offenbar trotzdem...

Sieben Lenker wurden ertappt
Aufgrund der heftigen Niederschläge wurde die Strecke gegen 17 Uhr mittels automatischer Rotschaltung gesperrt. Da dies jedoch in der Vergangenheit von manchen Lenkern immer wieder ignoriert worden war, positionierte sich eine Polizeistreife auf der Hahntennjochstraße. Und siehe da: „Den Beamten kamen schließlich insgesamt sieben Pkw- bzw. Motorradfahrer entgegen, die sich durch die Missachtung der Rotschaltung in sehr große Gefahr begaben“, hieß es vonseiten der Exekutive.

Polizei „verteilte“ Anzeigen
Sämtliche Lenker wurden zur Rede gestellt und angezeigt. Die Aufräumarbeiten am Hahntennjoch begannen noch am Samstag. Sonntagmittag wurde die Sperre wieder aufgehoben.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 32°
heiter
14° / 31°
heiter
15° / 29°
heiter
15° / 32°
heiter
15° / 31°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.